weather-image
13°

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig ernennt Ralf Kleindiek

Staatssekretär kommt aus Coppenbrügge

Coppenbrügge/Berlin. Manuela Schwesig schätzt ihn als „kompetenten, loyalen und äußerst sachkundigen Verwaltungsfachmann“. Deshalb hat die Bundesfamilienministerin Dr. Ralf Kleindiek im Januar zu ihrem Staatssekretär ernannt. Der frühere Coppenbrügger, der 1965 in Hameln geboren wurde, ist Nachfolger von Lutz Stroppe. Ministerin Manuela Schwesig hat mit Kleindiek „bereits in Fragen der Gleichstellung eng und vertrauensvoll zusammengearbeitet“, heißt es in einer Presseinformation. Es freue sie daher sehr, dass der 48-Jährige „meiner Bitte gefolgt ist, mich künftig als neuer Staatssekretär im Bundesfamilienministerium zu unterstützen“, so Schwesig aus Anlass der Ernennung Kleindieks weiter.

veröffentlicht am 07.02.2014 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:16 Uhr

270_008_6911887_lkcs103_0802_1_.jpg
Kerstin Hasewinkel

Autor

Kerstin Hasewinkel Stv. Redaktionsleiterin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Kleindiek lebt seit 2010 mit seiner Frau Ute Klostermann in Potsdam, ist aber regelmäßig in Coppenbrügge zu Gast, um seine Eltern Jutta und Herbert Kleindiek zu besuchen. Auch viele Freundschaften würden dafür sorgen, dass nach wie vor ein enger Kontakt zur Region bestehe, so Kleindiek. Auch das Treffen zur 30-jährigen Abiturfeier im September am Schiller-Gymnasium in Hameln ist im Terminkalender des Staatssekretärs fest eingeplant.

„Gefreut“ habe er sich über den Anruf von Sigmar Gabriel – und zwar auch deshalb, weil er mit dem Wechsel ins Familienministerium einen neuen Aufgabenbereich übernimmt. Vor seiner Ernennung war Kleindiek Staatsrat der Behörde für Justiz und Gleichstellung in Hamburg. Bereits seit 2002 war er in der Bundesverwaltung tätig, vor allem im Bundesjustizministerium als Büroleiter der Ministerin und Leiter des Leitungsstabs. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und darauf, gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseres Ministeriums die Arbeit von Frau Ministerin Schwesig bestmöglich zu unterstützen“, sagte der Coppenbrügger bei der feierlichen Übergabe der Ernennungsurkunde.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?