weather-image
11°

Waldbad Osterwald seit gestern wieder geöffnet / Auftaktprogramm mit Musik und Vorführungen

Sprung ins 14 Grad kühle Nass eröffnet Saison

Osterwald (gro). Blauer Himmel, Sonnenschein und Temperaturen deutlich an der 20-Grad-Celsius-Marke – da kann es nur heißen: „Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nischt wie raus ins Waldbad.“ Das ist nun ab sofort wieder möglich. Gestern wurde die Badesaison 2009 durch sechs mutige junge Damen, die „Frauenpower“ der örtlichen DLRG, mit einem Sprung in das 14 Grad kühle Nass unter dem Applaus der Älteren eröffnet.

veröffentlicht am 10.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 06:21 Uhr

Mit der geballten „Frauenpower“ eröffnete die DLRG d
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Kaffee- und Kuchentafel, sowie Schmackhaftes vom Grill sorgten am Nachmittag dafür, dass angesichts des Muttertages die Küche Zuhause kalt bleiben konnte, und Musik und Gesang steuerte der Shanty-Chor Bisperode hinzu. Die DLRG präsentierte zusätzlich durch Vorführung von Rettungsmaßnahmen ihr Können.

Viel Arbeit hatten die Mitglieder des Osterwalder Waldbad-Vereins, bis es für den Publikumsbesuch freigegeben wurde. Gut 1000 Stunden leisteten sie an Wochenenden und teilweise sogar in der Woche. Dabei engagierten sich insbesondere Kalle Becker, Sturmhard Böllert, Lothar Duberke, Klaus Langer, Peter Schmeling und Ludwig Schmarsel.

„Wir sind mehr als stolz über diese Rentnerband. Bekanntlich haben Rentner ja nie Zeit, für uns aber immer – und dabei gehen sie selbst am wenigsten hier Schwimmen“, so der stellvertretende Vorsitzende Carsten Schmarsel. Vergessen wolle er aber nicht die übrigen Helfer. Insgesamt hätten sie alle zusammen dem Verein mehr als 10 000 Euro Kosten eingespart. Froh ist Schmarsel zudem über die neue Vergabe von fünf Juniorretterurkunden sowie vier silberne und fünf bronzene Rettungsschwimmerzeugnisse. Auch diese „Neuen“ der DLRG unterstützten den Verein bei der Badeaufsicht nach allen Kräften.

Leicht angehoben wurden die Eintrittspreise für die neue Saison in Osterwald. So zahlen Kinder und Jugendliche von drei bis 17 Jahren 1,20 Euro und Erwachsene 2,50 Euro für einen einmaligen Besuch. Die Zehnerkarte im Jugendbereich kostet 10 Euro, für Erwachsene 22,50 Euro, und die Saisonkarten sind für Kinder mit 25 Euro, für Erwachsene mit 50 Euro und Familien mit 110 Euro angesetzt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt