weather-image
12°

Osterwald bringt Dorfplatz auf Vordermann / Freiluft-Schachanlage erneuert / Weitere Verschönerungsarbeiten folgen

Springer, Turm und König sind wieder einsatzbereit

Osterwald. Das Dorfgemeinschaftshaus in Osterwald mit der stets ausgebuchten Gymnastikhalle, dem Kindergarten und der Ortsbücherei wird zunehmend zum Ortsmittelpunkt – vor allem, seit es zur einzigen Anlaufstelle für die örtlichen Vereine wurde und die einzige Adresse für private Feiern außer Haus. Aus diesem Grund soll nach dem Willen des Vereins für Dorfentwicklung und Fremdenverkehr auch der Platz um das Dorfgemeinschaftshaus herum entsprechend ausgestaltet werden.

veröffentlicht am 03.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 05:41 Uhr

270_008_6572732_lkcs201_0309.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Freiluft-Schachanlage vor der Hohe-Warte-Grotte hat lange Zeit mit stark beschädigten und nicht benutzbaren Schachfiguren vor sich hin geschlummert. Nun wurden neue Figuren angeschafft, das Häuschen für deren Unterbringung auf Vordermann gebracht und die Anlage wieder in Betrieb genommen. „Wir sind wieder spielbereit“, berichtet der Vorsitzende des Vereins für Dorfentwicklung, Lutz Jaenicke, dem Ortsbürgermeister Torsten Hofer.

Gleichzeitig bringt Jaenicke aber gemeinsam mit dem Vereinsvorstand und den unmittelbaren Schachanlagen-Nachbarn ein anderes Anliegen vor: Der Grünbereich um die Grotte herum mit inzwischen weitgehend trocknen und von der Sitka-Laus befallenen Fichten müsse dringend neu gestaltet werden – nicht zuletzt, weil die Grottenmauer vom Wurzelwerk schon jetzt stark geschädigt sei. Um der Gemeinde die Kosten zu ersparen, wolle der Verein beim Fällen der Bäume und bei den Landschaftsarbeiten selbst Hand anlegen. Die Aktion dient nicht zuletzt der Verschönerung des unter der Regie des Vereins parkähnlich angelegten Platzes. Nun will Hofer das Thema in der nächsten Ortsratssitzung auf die Tagesordnung setzen, sodass bereits im Herbst mit den Arbeiten begonnen werden könnte.

Eine andere Frage kann der Ortsrat indes nicht klären: Wird die Schachanlage in einen erneuten Dornröschenschlaf verfallen oder gibt es genügend Schachspieler in Osterwald, die das Angebot annehmen? Das Figurenhäuschen ist jedenfalls nicht verschlossen.

Der Verkehrsverein wird bei seiner nächsten Mitgliederversammlung am 30. September über eine Schach-Schnupperveranstaltung entscheiden. Auf ähnliche Weise startete vor einem Jahr die Boule-Anlage auf dem Dorfplatz, die inzwischen gut angenommen wird.haf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt