weather-image
14°
Fachausschuss befürwortet Zuschuss für Renovierungspläne / Geld auch für SSG Marienau in Aussicht gestellt

Sport-Club Diedersen will marodes Flachdach sanieren

Diedersen/Marienau (sto). Einen Zuschuss der Gemeinde soll der Sport-Club Diedersen erhalten. Der Vorsitzende Olaf Lehnert hatte einen Antrag auf Bezuschussung für die geplante Sanierung der Gerätegaragen auf dem Sportgelände sowie für einen Ballfangzaun gestellt. Das Flachdach sei marode, heißt es in dem Antrag. Eine neue Überdachung mit einem Holzständerwerk soll in Eigenleistung erfolgen. Die Materialkosten belaufen sich auf rund 4300 Euro. Die Kosten für den neuen Ballfangzaun am südlichen Ende der Sportanlage betragen 1340 Euro. Das Aufstellen soll ebenfalls in Eigenleitung erfolgen. Einschließlich sämtlicher Materialkosten rechnet der Sportverein für beide Baumaßnahmen mit Kosten von etwa 6400 Euro. Einstimmig hat sich Jugend- und Sportausschuss dafür ausgesprochen, das Vorhaben mit einem Zuschuss des Fleckens von 960 Euro zu unterstützen.

veröffentlicht am 21.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 14:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Ziel der SSG Marienau, marode Fußballtore durch neue zu ersetzen (wir berichteten), rückt immer näher. Der Ortsrat Coppenbrügge bewilligte 500 Euro; der Jugend- und Sportausschuss legte nun nach und gewährt weitere 225 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare