weather-image
23°

Neuer Standort im Dorfmittelpunkt

Spielplatz zieht um

BEHRENSEN. Behrensens Kinderspielplatz soll vor das gemeindeeigene Haus am Schweineplacken in den Dorfmittelpunkt umziehen. Hierfür hat sich der Ortsrat Bisperode ausgesprochen. Wie Jürgen Krückeberg vom Bauamt mitteilte, soll mit dem Umsetzen der Spielgeräte in den Garten des Fachwerkhauses umgehend begonnen werden.

veröffentlicht am 09.05.2018 um 12:52 Uhr

Bei einem Lokaltermin vergewisserten sich die Politiker, dass alle Spielgeräte im Garten des Hauses am Schweineplacken Platz finden. Foto: joa
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bislang war Behrensens Spielplatz auf dem Gelände des Gutes unter hohen Bäumen untergebracht. Um die Sicherheit für die Kinder zu gewährleisten, mussten in den vergangenen Jahren aber komplizierte Baumpflegemaßnahmen von der Gemeinde bewerkstelligt werden, die mit rund 7000 Euro zu Buche schlugen. Ausgaben, die der Flecken auf die Dauer nicht mehr tragen kann. Der alte Spielplatz ist deshalb auch schon seit Monaten gesperrt. Auch müsste an diesem Waldspielplatz zur Sicherheit ein zusätzlicher Zaun zu einem Bachlauf errichtet werden. Alles Gründe, um über eine Spielplatzverlegung nachzudenken.

Die Lösung ist nun gefunden: Bei einem Lokaltermin vergewisserten sich die Ratspolitiker, dass sämtliche Spielgeräte – wie Schaukel, Kletterturm und Karussell – auch im Garten des gemeindeeigenen Hauses am Schweineplacken Platz finden. Mit den Anwohner sei bereits gesprochen worden. Sie seien einverstanden, so Bisperodes Ortsbürgermeister Andreas Voß. In Bürgergesprächen sei auch der Vorschalg gemacht worden, den Spielplatz hinter das Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrhaus auf Behrensens Bolzplatz zu verlegen. Hiervon hat man aber Abstand genommen, um die Kinder bei möglichen Feuerwehr-Einsätzen nicht zu gefährden. Am neuen Standort am Schweineplacken kommt noch als Positv-Moment hinzu, dass das direkt angrenzende Jugendzentrum bei Schlechtwetter mit genutzt werden kann.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?