weather-image
Kamelienfest sorgt für einen Rekorderlös

Spende hilft Wohnprojekt

Osterwald (sto). „Sie sind so schön. Ich kaufe mir auch eine, vielleicht habe ich ja Glück mit ihr“, sagt Gitta Nick, während sie sich an der üppig blühenden „Elegans“ erfreut. Die Besucherin des Kamelienfestes im Wohn-Gewächshaus von Barbara und Dietrich von Saldern ist „Kamelien-Einsteigerin“. Nicht die einzige, wie sich im Laufe der fast schon traditionellen Benefizveranstaltung herausstellt. Diesmal nämlich waren mehr „Neulinge“ gekommen, um sich in Gesprächen mit langjährigen Kamelienfreunden über die kapriziöse „Camellia Japonica“ zu informieren. „Unser diesjähriges Kamelienfest hat uns nicht nur einen Besucherrekord, sondern auch einen Rekorderlös beschert“, bilanzierte Barbara von Saldern am Ende der Veranstaltung. Das Ergebnis: 3700 Euro und rund 350 Besucher. Der Geldbetrag kommt einem neuen Wohnprojekt in Barsinghausen für geistig behinderte und nicht behinderte Menschen zugute. Es wird initiiert von der „Interessengemeinschaft Eltern geistig Behinderter“. „Wir freuen uns, dass der Inner Wheel Club dieses so wichtige Projekt unterstützt“, betonte Ursula Goldschmidt von der Interessengemeinschaft. Ausrichter des Benefizfestes war wieder der Inner Wheel Club Bad Nenndorf-Springe, dem Barbara von Saldern angehört und vor einigen Jahren als Präsidentin fungierte. Christa Best, die derzeitige Präsidentin, hat sich als Schwerpunkt ihrer Arbeit die Unterstützung des Wohnprojekts gesetzt. Inner Wheel ist eine internationale Frauen-Service-Organisation, die sich dem sozialen Engagement, dem persönlichen Einsatz und der internationalen Verständigung verpflichtet fühlt.

veröffentlicht am 19.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 14:41 Uhr

270_008_5333536_lkcs102_1903_1_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt