weather-image
Gestern erster offizieller Schultag / „Auch in Zukunft Schwerpunkt bei der Integration“

Silke Stenger neue Schulleiterin in Wallensen

Wallensen (gök). In den vergangenen Jahren musste Udo Zelck den Spagat als Schulleiter von zwei Schulen, Wallensen und Salzhemmendorf, vollführen. Mit dem Halbjahreswechsel hat die Grundschule Wallensen nun eine neue Leitung: Silke Stenger. Sie hatte sich im vergangenen Jahr auf die Ausschreibungen der Landesschulbehörde beworben. Zunächst ist eine Probezeit von drei Monaten vorgesehen, nach Ablauf dieser Zeit kann ihr die Stelle ganz übertragen werden.

veröffentlicht am 04.02.2009 um 19:04 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 13:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Eltern hoffen auf

„ruhigere Gewässer“

Nach ihrem Lehramt-Studium arbeitete Silke Stenger wegen des Lehrer-Einstellungsstopps etliche Jahre in der freien Wirtschaft in verschiedenen Positionen. Die Mutter eines 12-jährigen Sohnes arbeitet nun seit mehr als sechs Jahren wieder als Lehrerin. Bis zur Übernahme des neuen Postens unterrichtete sie an der Wilhelm-Raabe-Schule in Hameln.

Zelck hatte neben seiner Tätigkeit in Salzhemmendorf an der Grundschule in Wallensen beim Aufbau der mittlerweile sehr erfolgreichen sonderpädagogischen Grundversorgung mitgewirkt. Dass er durch die räumliche Nähe der beiden Schulen immer wieder in Gewissenskonflikte kam, bedauerte er sehr. Silke Stenger möchte nun „auf der bereits vorhandenen guten Zusammenarbeit von Elternschaft und Kollegium der Grundschule Wallensen aufbauen“, wie sie sagt. „Wir brauchen für die Zukunft ein tragfähiges Konzept, das wir gemeinsam entwickeln werden. Nur dann besteht die Möglichkeit, den Bestand der Grundschule im Ort langfristig zu sichern. Hier ist bereits von allen Beteiligten eine gute Vorarbeit geleistet worden.“ Die Grundschule könne auf gute Erfahrungen in der Kooperation mit dem Kindergarten „Stoppelhopser“ zurückgreifen. Die neue Schulleiterin: „Auch in der Zukunft möchten wir einen Schwerpunkt auf die Integration von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf legen. Es gilt, die Erfahrungen und Kompetenzen, die sich sowohl Eltern, Lehrer und Schüler in den letzten Jahren angeeignet haben, kontinuierlich zu fördern und auszubauen. Gemeinsam lernen, gemeinsam leben ist das Leitmotiv der Grundschule Wallensen.“ Das schließe die Schule vor Ort als wichtigen Bestandteil des dörflichen Lebens für alle mit ein. „Wir hoffen, dass die Schule durch diese Personalentscheidung wieder in ruhigere Gewässer kommt und der erfolgreiche Weg der Schule fortgesetzt werden darf“, sagt der Elternrat.

Seit gestern offiziell an ihrem neuen Arbeitsplatz in der Grundschule Wallensen: Silke Stenger.

Foto: gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt