weather-image

Thüster kämpft für Ampel an der Ortsdurchfahrt Salzhemmendorf

Sicher zum Supermarkt

SALZHEMMENDORF. Rewe, Aldi, kik, die Sparkasse, das Rathaus und seit einiger Zeit auch die neue Volksbank liegen in Salzhemmendorf auf unterschiedlichen Seiten der Ortsdurchfahrt. Weil sich unweit dieser Versorgungs-Infrastruktur auch ein Seniorenheim befindet, überqueren öfter ältere Menschen die Straße. Ist deswegen nicht eigentlich eine Ampel notwendig, die gerade für gehbehinderte Leute und Kinder für mehr Sicherheit sorgen würde?

veröffentlicht am 17.05.2019 um 18:57 Uhr
aktualisiert am 17.05.2019 um 21:00 Uhr

Hier überqueren viele Fußgänger, vor allem Senioren, die Straße. Heinz Wecke fordert deshalb eine Ampel. Foto: Dana
Jens Spickermann

Autor

Jens Spickermann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt