weather-image
Neues Reisejournal der Getour GmbH ab sofort kostenfrei in Servicebüros erhältlich

Schwerpunkt liegt auf Wandern und Radsport

Coppenbrügge/Salzhemmendorf. Die Tourismuszentrale Östliches Weserbergland Getour – zu der Bad Münder, Coppenbrügge und Salzhemmendorf gehören – gibt bekannt, dass das gemeinsame Reisejournal 2016 vorliegt. Für die Neuauflage sei die Gestaltung durchgehend modernisiert und angepasst worden. „Die gemeinsam erarbeiteten Themenschwerpunkte dieser Region werden im Imageteil mit großformatigen Fotos und informativen Texten vorgestellt. Neben dem Top-Thema Wandern sind dies Gesundheit und Wellness, Natursport und Radfahren“, so Thomas Heiming, Geschäftsführer der münderaner Getour GmbH. Vorgestellt werden unter anderem der Ith-Hils-Weg und die Radroute Ith-Schleife. Zudem finden sich in der Broschüre verschiedene Angebote für Hotels, Pensionen, Privatzimmer und Ferienwohnungen. Die Broschüre wird bei konkreten Anfragen verschickt und auf Messen ausgelegt. Das Reisejournal 2016 ist ab sofort kostenfrei in den Servicebüros der Flecken Coppenbrügge und Salzhemmendorf erhältlich und liegt auch bei der Tourismuszentrale Östliches Weserbergland, Getour GmbH in Bad Münder aus. Die Bürgermeister der Gemeinden betonen, dass die Kooperation „Östliches Weserbergland“ der richtige Weg sei, um sich im touristischen Wettbewerb noch besser zu positionieren.red

veröffentlicht am 28.12.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:51 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt