weather-image
14°

Seltener Gast

Schwarzstörche ziehen im Osterwald fünf Junge auf

DÖRPE. Friedrich Wilhelm Vespermann traute seinen Augen kaum, als er bei einem Spaziergang durch die Feldmark einen Schwarzstorch entdeckte, der sich offensichtlich auf Nahrungssuche befand. Der Dörper versuchte, den „Glückstreffer“ mit seiner Kamera so nahe wie möglich heranzuholen. Es ist ihm gelungen.

veröffentlicht am 20.08.2017 um 19:02 Uhr
aktualisiert am 21.08.2017 um 08:20 Uhr

Sehr scheu und nur schwer zu fotografieren: Schwarzstörche. Friedrich Wilhelm Vespermann, der diesen Schwarzstorch in der Feldmark von Dörpe gesichtet hatte, ist dieses Kunststück gelungen. Foto: Vespermann
Stolte Christiane

Autor

Christiane Stolte Reporterin


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt