weather-image
13°

Rettungseinsatz in Lauensteiner Bäckerei

Schüler gerät mit Finger in Maschine

Lauenstein (ube). Spektakulärer Betriebsunfall in einer Bäckerei in Lauenstein – dort wurde gestern um 10.22 Uhr ein Finger eines Schülerpraktikanten (15) in einer Maschine, die sternförmige Muster in Rosenbrötchen stempelt, eingeklemmt. Nach dem Notruf löste die Leitstelle „Weserbergland“ Rettungsalarm aus. Ein Notarzt aus Gronau, ein Rettungswagen aus Hemmendorf und die Feuerwehr Lauenstein rückten aus, um dem Jugendlichen zu helfen.

veröffentlicht am 06.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 06:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zunächst sei der Verunglückte mit Schmerzmitteln behandelt worden, sagte der Sprecher der Gemeindefeuerwehr, Thomas Hölscher. Erst danach hätten der Bäcker und die neun Feuerwehrleute die weitere Vorgehensweise besprochen. Vorsorglich ließ Dirk Habenicht, stellvertretender Gemeindebrandmeister, den Rüstwagen der Stützpunktfeuerwehr Salzhemmendorf alarmieren. „Wir wollten für den Fall der Fälle Spezialwerkzeug vor Ort haben“, sagte Habenicht im Gespräch mit der Dewezet.

„Zum Glück“ sei der Verletzte ohne den Einsatz von Brechwerkzeug vom Bäckereiinhaber befreit worden. „Es ist gelungen, die Maschine mit einem Schraubenschlüssel zurückzudrehen“, sagte Habenicht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt