weather-image
17°
Riss in Fahrbahnmitte könnte sich bei Frost ausweiten / Firma muss in Höhe der Mühlenstraße nachbessern

Sanierte Landesstraße in Lauenstein weist Mängel auf

Lauenstein (gök). Die neue Landesstraße in Lauenstein ist nicht komplett abgenommen worden.

veröffentlicht am 15.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 14:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In Höhe der Mühlenstraße hat sich in der Fahrbahnmitte ein Riss in der Straße gebildet. Ortsbürgermeister Horst Wichmann ist im Grunde mit der neuen Landesstraße zufrieden, doch jetzt hat er etwas Angst um den neuen Belag der Straße. „Nach meiner Auffassung besteht jetzt gerade bei Frost die Gefahr, dass die neue Straße hier gleich Schaden nimmt.“ Darum wurde der betroffene Teil in Höhe der Mühlenstraße jetzt von der Straßenabnahme ausgenommen. Norbert Scharf von der Straßenbaubehörde bestätigt: „Die Firma muss hier noch einmal Nachbesserungen vornehmen.“ Wann das passieren wird, steht noch nicht fest. Eventuell sei dann kurzfristig mit erneuten Behinderungen auf der Landesstraße zu rechnen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare