weather-image
23°

Kempe: „Coppenbrügge und Aerzen sind bei der Doppik ausgeschert“

Salzhemmendorf prescht vor

Salzhemmendorf (hen). Geradezu „verbissen“ sei die Verwaltung an das Projekt herangegangen, lobte Bürgermeister Martin Kempe das Team um Kämmerer Detlev Fessenbecker: Der Entwurf des Haushalts 2010 wurde erstmals nach den Regeln des neuen kommunalen Rechnungswesens (NKR) Niedersachsen aufgestellt. Salzhemmendorf habe den Kraftakt gewuppt, während „Coppenbrügge und Aerzen ausgeschert sind“ (die das Vorhaben ursprünglich gemeinsam angegangen waren). Frisch aus dem Drucker, wurde das Zahlenwerk erstmals im Rat vorgelegt. Die inhaltliche Beratung erfolgt in den Gremien bis zur geplanten Beschlussfassung im Rat am 4. März. Und das könnte schwer genug werden: „Ein konkretes Projekt ist im Haushalt so nicht mehr erkennbar“, bemängelte Grünen-Chef Helmut Schmiedekind.

veröffentlicht am 11.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 17:21 Uhr

Bernd Vogel
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Dass es hier Möglichkeiten gäbe, weitere Informationen mit aufzunehmen, erklärte Bernd Vogel von der Datev, die die Kommunen bei der Einführung der sogenannten Doppik begleitet. Er erklärte auch für die anwesenden Zuhörer, wie der neue Plan aufgebaut ist: Es gibt fünf Teilhaushalte – Zentrales, Finanzen, Ordnung/Soziales, Bau, Bürgerbüro. Vogel machte deutlich: „Die Einführung der Doppik war nicht das eigentliche Ziel; sie ist ein Mittel zur besseren Steuerungsmöglichkeit für die kommunale Haushaltsrechnung“ durch die flächendeckende Kosten-/Nutzen-Rechnung. Der Vermögensplan „als fundamentale Neuigkeit der Doppik“ ermögliche dem Flecken zu sehen, wie stark er von seiner Substanz lebe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?