weather-image
20°
×

Rohrbruch in Bisperode

BISPERODE. Viele Haushalte waren von der Leckage nicht betroffen. Doch in rund 15 Häusern in Bisperode drehten Anwohner vergeblich am Wasserhahn. Für einige Stunden floss am Donnerstag kein frisches Wasser aus der Leitung.

veröffentlicht am 10.11.2016 um 15:50 Uhr

Ursache der fehlenden Wasserversorgung: Im Erdreich unter der Langen Straße war es zu einem Wasserrohrbruch gekommen, hieß es von der Gemeinde. Anlieger hatten am Vormittag den Schaden gemeldet. Wenig später rückten Tiefbauer an, hoben ein Loch aus und behoben den Schaden. Am frühen Nachmittag floss das Wasser wieder wie gewohnt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige