weather-image

Streuobstwiese hilft beim Erhalt heimischer Tier- und Pflanzenarten

Renaissance der alten Obstsorten

Thüste. Das ließ sich Landrat Tjark Bartels nicht nehmen. Schwungvoll füllte er das Loch, in das er eben einen Apfelbaum der Sorte „Roter Winterkalvil“ gepflanzt hatte, wieder mit Erde auf. Der Baum ist einer von 100 neu angepflanzter Ostbäumen auf einem einen Hektar großen Areal am Ortsrand von Thüste. Während Mitarbeiter einer Zaunfirma noch den Wildschutz rund um die Wiese errichteten, pflanzte eine Vielzahl von Helfern die rund sechs Jahre alten Jungbäume.

veröffentlicht am 24.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 16:41 Uhr

270_008_7036081_lkcs102_2403.jpg

Autor:

Ernst August Wolf


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt