weather-image
10°

Vorträge im Hüttenstollen

Relikte der Industriegeschichte

veröffentlicht am 03.09.2016 um 19:20 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:10 Uhr

270_0900_12189_lkcs101_0309.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach 1860, recht spät im Vergleich mit anderen europäischen Staaten, begann auch bei uns das Zeitalter der großen Industrie. Die Kohle aus dem Osterwald und den benachbarten Revieren lieferte dafür den notwendigen „Energieschub“. Ebenfalls am Tag des offenen Denkmals stellt das Netzwerk Industriekultur im mittleren Niedersachsen im Museum am Hüttenstollen industriegeschichtliche Relikte im Raum Hameln-Hildesheim-Hannover vor. Der reich bebilderte Vortrag der Historiker Martin Stöber und Dr. Olaf Grohmann beginnt um 16 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Der Tag des offenen Denkmals steht mit „Gemeinsam Denkmale erhalten“ ganz im Zeichen des gemeinschaftlichen Handelns. Das Motto ist hochaktuell. Es lehnt sich an den Vorschlag des Europarats an, die European Heritage Days 2016, deren deutscher Beitrag der Tag des offenen Denkmals ist, unter das Motto „Heritage and Communities“ zu stellen.

Eintritt: Am Tag des offenen Denkmals ist der Eintritt ins Museum frei. Für die Stollenführungen, die um 13.15 Uhr und 14.30 Uhr beginnen, gelten die üblichen Eintrittspreise.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt