weather-image
16°
Freilichtbühne beendet verregnete Saison: Weniger Gäste als 2008 / Kinderquiz

Rekordergebnis ist nicht zu toppen

Die Kinderquiz-Gewinner mit einigen Darstellern aus dem Stück „Der Zauberer von Oos“.

veröffentlicht am 17.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 22:21 Uhr

270_008_4167125_lkcs102_10.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Fotos: sto

Osterwald (sto). Mit der 24. Aufführung des diesjährigen Nachmittagsstücks „Der Zauberer von Oos“ hat die Freilicht- und Waldbühne ihre Sommersaison beendet. Zu Beginn der Vorstellung wurden die Kinderquiz-Gewinner bekanntgegeben.

Gemeinsam mit der Vorsitzenden Solveig Everding zieht ihre Stellvertreterin Simone Berg nach der gerade beendeten Sommersaison der Bühne Osterwald eine erste Bilanz. „Insgesamt wurden die Aufführungen des ,Zauberers von Oos‘ und ,Zum Henker mit den Henks‘ in dieser ziemlich verregneten Saison von rund 14 000 Zuschauern besucht“, so Simone Berg. Solveig Everding fügt hinzu: „Unser Rekordjahr 2008 hatte uns 18 263 Besucher beschert. Dieses Superergebnis verdanken wir den Klassikern Don Camillo und Peppone und dem Dschungelbuch. Es wird so schnell nicht zu toppen sein.“

Den ersten Platz beim Kinderquiz belegte Janine Rohde aus Sarstedt. Die Sechsjährige erhielt einen „Singin‘ CD-Player“. An zweiter Stelle folgte Annika Barein (12) aus Salzhemmendorf. Ihr Preis war ein MP3-Player. Den dritten Platz belegte Esther Dorothee Meyer aus Hameln. Die Zweijährige freute sich über Lego-Duplo-Steine. Weitere Gewinner waren Mathis Wolpers (10) aus Ottbergen, der ein Lego-Technic-Car bekam, und Dana Glenewinkel-Meyer aus Duingen. Die Vierjährige freute sich über einen Playmobil-Spielplatz. Alle Gewinner erhielten darüber hinaus eine CD mit Liedern aus dem Stück „Der Zauberer von Oos“ sowie jeweils zwei Freikarten für die kommende Saison. In dem von Simone Berg organisierten Quiz mussten die Kinder Fragen zum Zauberer von Oos beantworten, beispielsweise: „Was hat der Blechmann nicht? Ein Herz oder Verstand?“ – Die richtige Antwort lautete Herz.

Simone Berg (re.) wird verabschiedet von Solveig Everding.
  • Simone Berg (re.) wird verabschiedet von Solveig Everding.

Im Rahmen der Quiz-Auslosung wurde Simone Berg aus ihrem Amt als stellvertretende Vorsitzende auf eigenen Wunsch verabschiedet. Die 38-Jährige, die seit ihrem elften Lebensjahr der Bühne Osterwald angehört, davon 20 Jahre im Vorstand, bleibt der Bühne weiterhin als Darstellerin und Mitglied erhalten. Die Sozialpädagogin, Theaterpädagogin und zweifache Mutter arbeitet als Spielleiterin bei „Tivis Märchenspiel“ in Hameln.

Das Bühnenteam bereitet sich nun auf die Wintersaison im Studiotheater vor. Auf dem Spielplan von November 2009 bis Januar 2010 stehen „Das lange Weihnachtsmahl“ von Thornton Wilder und „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt. Karten können bereits vorbestellt werden unter Telefon 05153/96069. Nähere Informationen im Internet unter: www.freilichtbuehne-osterwald.de

Auch die Stücke für die Sommersaison 2010 stehen bereits fest. Zum 60-jährigen Bestehen der Bühne Osterwald möchte sich das Team einer besonderen Herausforderung stellen. „Im Nachmittagsstück zeigen wir ,Wicki, der Wikinger’, und für das Abendstück haben wir ,My fair Lady’ ausgewählt“, sagt Solveig Everding.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt