weather-image
22°

Bepflanzung am Grundweg wird entfernt

Rasen statt Wildwuchs

Lauenstein. Die in die Jahre gekommene Heckenbepflanzung am „Grundweg“ ist nicht nur Anliegern ein Dorn im Auge. „Auch manche Gäste des Naturfreundehauses monieren den nicht gerade schönen Anblick“, weiß Ortsbürgermeister Erich Weber. Da auch der Pflegeaufwand der Hecke immer größer wird, hat die Verwaltung des Fleckens Salzhemmendorf nun vorgeschlagen, die Heckenbepflanzung zu entfernen und stattdessen eine pflegeleichte Rasenfläche anzulegen, um deren Instandhaltung sich der Bauhof kümmern soll. Die vorhandenen Rotdornbäume sollen erhalten bleiben.

veröffentlicht am 30.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:21 Uhr

270_008_7532483_lkcs102_3010.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?