weather-image

Radfahrerin schwer verletzt

Osterwald. Eine 68-jährige Radfahrerin wurde am Ostermontag bei einem Verkehrsunfall auf der K 5 zwischen Oldendorf und Osterwald schwer verletzt. Die Salzhemmendorferin hatte bei ihrer Fahrt in Richtung Osterwald nicht den vorhandenen Radweg an der Kreisstraße benutzt, sondern fuhr am rechten Straßenrand, teilte die Polizei gestern mit. Gleichzeitig war gegen 12.30 Uhr eine 78-jährige Frau, die ebenfalls in Salzhemmendorf wohnhaft ist, auf der K 5 mit ihrem Opel unterwegs. „Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhr die Opelfahrerin von Oldendorf in Richtung Osterwald und übersah dabei die Radfahrerin“, berichtet Polizeioberkommissar Jörn Schedlitzki. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Radfahrerin schwer verletzt wurde. Nach Behandlung durch einen Notarzt und Rettungsdienst vor Ort wurde die Salzhemmendorferin in ein Krankenhaus eingeliefert. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 2500 Euro.tis

veröffentlicht am 03.04.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 16:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt