weather-image
33°

Besondere Herausforderung: 81 Kilometer und 2000 Höhenmeter sind zu meistern

Premiere für den Ith-Hils-Ultra-Trail

Salzhemmendorf. Nicht in 80 Tagen um die Welt, sondern in 12 Stunden 81 Kilometer mit 2000 Höhenmetern laufen – dies ist die Vorgabe für die Ultra-Sportler, die am Samstag, 23. April, zum größten Teil auf dem ausgezeichneten Ith-Hils-Weg unterwegs sein werden.

veröffentlicht am 20.04.2016 um 20:14 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:48 Uhr

270_008_7858223_cs188_1404_UltralaufIMG_20151010_WA0000.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Detlef Erasmus, Ultra-Läufer aus Bad Münder, hatte im letzten Jahr die Idee zu diesem besonderen Lauferlebnis auf dem Ith-Hils-Weg und organisiert ihn als gemeinsamen, nichtöffentlichen Ultralauf.

Im Laufe seiner sportlichen Karriere hat Detlef Erasmus schon viele Volks- und Marathonläufe absolviert, bevor er auch sogenannte „Ultraläufe“ in Angriff nahm. Nach dem Rennsteig mit 72 Kilometern 2005 folgte 2006 der erste 100- Kilometer-Lauf in Biel in einer Zeit von 9:39 Stunden. Auch in Paris, Barcelona und bei vielen anderen Laufevents war er dabei. Seinen bisherigen sportlichen Höhepunkt erlebte er 2015 beim „100-Meilen-Mauerweg“ in Berlin.

„Für Läufer, die gern die Herausforderung in und mit der Natur suchen“ – so wurde in den einschlägigen Laufseiten geworben. Eine sportliche Herausforderung ist nicht nur die Länge von 81 Kilometern, sondern insbesondere ist es dieses Auf und Ab der insgesamt 2000 Höhenmeter, welches bewältigt werden muss. Landschaftlich zeichnet sich dieser gerade wieder zertifizierte „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ durch seine Streckenführung entlang historischer Türme, bizarrer Felsformationen, spektakulärer Klippen, Höhlen und naturhistorischer Besonderheiten aus.

„Wir freuen uns, dass durch diesen Lauf die Bekanntheit der Ith-Hils-Region und insbesondere des Ith-Hils-Wanderweges weiter gesteigert wird“, so Thomas Slappa von der Tourismuszentrale östliches Weserbergland, welche gemeinsam mit dem Flecken Salzhemmendorf das Organisationsteam um Detlef Erasmus unterstützt. Rund 20 bis 25 Personen werden um 6 Uhr beziehungsweise 8 Uhr an der Ith-Sole-Therme in Salzhemmendorf starten und hier ist dann auch der Zieleinlauf zwischen 18 und 20 Uhr. Natürlich kommen die Läufer auf dieser Strecke nicht ohne Verpflegungspunkte aus. Diese werden an Parkplätzen in Lauenstein, Holzen, Grünenplan, Delligsen und Marienhagen eingerichtet.

Infos zum Lauf gibt es unter www.running-paule.de. Wanderer können am 23. April natürlich in Ruhe weiterwandern; die kleinen Läufergruppen werden jeden Streckenpunkt schnell passiert haben. Zuschauer sind am Samstag, 23. April, willkommen, zum Beispiel am großen Parkplatz Holzen-Ith (zwischen 10 bis 12 Uhr) und natürlich zum Zieleinlauf an der Ith-Sole-Therme (zwischen 18 und 20 Uhr).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?