weather-image

P+R mal anders

Brünnighausen. Nach dem Einparken geht’s zum Unterricht: An der Bushaltestelle Brünnighausen Mitte gibt es eine – nach Art des Dorfes fachmännisch gearbeitete – Rollerparkstation. Jeden Morgen düsen nicht nur Johanna (7), Charlotte (8) und Elena (7) aus dem Oberdorf mit dem Cityroller den Berg hinunter zur Haltestelle. Da mit deren Sanierung Abstellmöglichkeiten fehlten, der eine oder andere Flitzer einfach in den Büschen „geparkt“ wurde, sann Gerhard Rinne, Anlieger und handwerklich nicht ungeschickter Beobachter, auf Abhilfe: Ein mithilfe der Volksbank „organisierter“ ausrangierter Fahrradständer wurde gerichtet, zurechtgebogen, Holzbohlen mit ausgesägten Ausbuchtungen wurden daran verschraubt und lackiert – fertig war die Rollerparkstation für 14 Flitzer. Und sie wird, wie tagtäglich zu beobachten ist, „ganz ohne Absprache“, so Rinne, lebhaft genutzt.ist

veröffentlicht am 22.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 18:41 Uhr

270_008_6961445_lkcs102_2202.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt