weather-image
13°

500 Besucher beim Flohmarkt der „Aktiven Frauen“ vor der Coppenbrügger Burg

Pflanzenverkauf bringt Geld für Bedürftige

Coppenbrügge (ist). Harzfeuer (Tomate) und Septemberkraut waren die Renner, Indianernessel und Rittersporn gingen auch nicht gerade schlecht. Ein Großteil des Angebotes auf dem diesjährigen und damit 6. Pflanzenflohmarkt der „Aktiven Frauen Coppenbrügge“ in der Unabhängigen Wählergemeinschaft wurde schon in den ersten Stunden nach Beginn in Containern und Großraumkörben über das Burggelände zum Parkplatz geschleppt. Zur Stärkung vor dem anschließenden Heimweg und dem unweigerlich folgenden Griff zum Spaten im heimischen Garten gab es reichlich Auswahl zwischen Bratwurst, Salat oder Torten. Hauptgesprächsthema der im Laufe des Tages über 500 Gäste, teilweise von jenseits der Gemeindegrenzen, war dabei das Geheimnis des grünen Daumens. Die Nachricht, dass Kornelia Zuckowski, Vorsitzende der „Aktiven Frauen“ und Organisationsleitstelle des Veranstalterteams aus rund 20 Mitstreiterinnen und deren aktiver Ehemänner, im Umgang mit ihren selbst gezogenen Sämlingen einen solchen hat, ist nicht nur bis zu Heidrun Gehring nach Hannover vorgedrungen.

veröffentlicht am 11.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 06:21 Uhr

Gartenpflanzen fanden reißenden Absatz. Foto: ist
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Lebhaftes Interesse erfuhr auch das in diesem Jahr zusätzliche, gewerbliche Informationsangebot zu Gartenkunst, Gartenmaschinen und Energiekosten im Haushalt. „Im nächsten Jahr wollen wir einen Kinderflohmarkt in die Veranstaltung integrieren“, sagt Zukowski, die sich über den lebhaften Zuspruch und einen nahezu restlosen Verkauf freut. Die verkauften Pflanzen werden aber nicht nur Gartenliebhaberherzen erfreuen, sondern indirekt auch Mägen füllen. „Der Gewinn, nach Abzug aller Kosten bleiben den ‚Aktiven Frauen‘ 400 Euro, wird in unsere zweite Lebensmittelaktion für Bedürftige fließen.“ In den nächsten sechs Wochen, so Zukowski, werde eingekauft und dann mit Unterstützung der Elzer Backwaren GmbH durch Kaffee und Kuchen zur Verteilung eingeladen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt