weather-image

Einweihung der neuen Stellplätze für Pkw und Fahrräder / Ort soll besser angebunden werden

Parkproblem am Bahnhof Osterwald gelöst?

Oldendorf/Osterwald (sto). Weil die Stellplätze auf dem Bahnhofsparkplatz nicht ausreichten, waren Fahrzeuge in der Bahnhofstraße abgestellt worden, was immer wieder zu Verkehrsbeeinträchtigungen geführt hatte. Betroffen waren hauptsächlich Linienbusse, denn sie mussten häufig durch ein Nadelöhr jongliert werden. Das soll sich nun mit der erfolgten Erweiterung des 2006 installierten Park-and-Ride-Platzes ändern. Die vorhandene Anlage am Bahnhof wurde mit 20 weiteren Pkw-Stellplätzen ausgestattet. Auch 20 neue Abstellplätze für Fahrräder sind entstanden. Eine Sammelschließanlage („Käfig“) für die Fahrräder wird Anfang des nächsten Jahres errichtet. In absehbarer Zeit soll der Platz noch beleuchtet und begrünt werden.

veröffentlicht am 03.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 23:41 Uhr

270_008_6020217_lkcs106_0312.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt