weather-image
12°
Ortsrat mit zwei geplanten Streckenverläufen nicht einverstanden

Osterwald verabschiedet Resolution zu Suedlink

Osterwald (sto). Osterwald ist nicht einverstanden mit den von Stromnetzbetreiber Tennet geplanten Trassenverläufen. Auf der jüngsten Sitzung des Ortsrats Osterwald wurde deshalb einstimmig beschlossen, sich der Resolution des Fleckens Salzhemmendorf anzuschließen. Bemängelt werden sowohl der Verlauf unterhalb der Ortslage zwischen Bahntrasse und Ortsrand als auch die jüngst favorisierte Planvariante mit einem Trassenverlauf oberhalb der Ortslage auf dem Bergkamm des Osterwalds. Dadurch gebe es Probleme für den sanften Tourismus, die Natur- und Landschaftspflege sowie die Infrastrukturentwicklung im ländlichen Raum.

veröffentlicht am 03.11.2014 um 14:47 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 02:41 Uhr

Osterwald, 1999 und 2000 zum „schönen Dorf“ ausgezeichnet, soll nicht beeinträchtigt werden in seinem Erscheinungsbild.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Besucherbergwerk leiste wie die Freilichtbühne einen wesentlichen Beitrag zur Tourismusentwicklung, heißt es in der Resolution des Ortsrats Osterwald. Der von der Firma Tennet vorgeschlagene Trassenverlauf könnte das Erscheinungsbild des Orts beeinträ
  • Das Besucherbergwerk leiste wie die Freilichtbühne einen wesentlichen Beitrag zur Tourismusentwicklung, heißt es in der Resolution des Ortsrats Osterwald. Der von der Firma Tennet vorgeschlagene Trassenverlauf könnte das Erscheinungsbild des Orts beeinträchtigen. Foto: sto
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare