weather-image
13°
Ein Überblick der Veranstaltungen von Lokalmusik im Lauensteiner Okal-Café

Offene Bühne, Partymusik und Folkfest

LAUENSTEIN. Nach der Sommerpause stehen wieder einige Veranstaltungen auf dem Kulturprogramm von Lokalmusik. Zum einen gibt es im Jahresverlauf weiterhin die „offenen Bühnen“. Das sind Veranstaltungen, bei denen jeder, der möchte, Gelegenheit hat, zwei oder drei Lieder oder instrumentale Stücke vorzutragen. Die nächsten Termine sind Donnerstag, 13. September und Donnerstag, 8. November, jeweils um 20 Uhr, bei freiem Eintritt.

veröffentlicht am 28.08.2018 um 16:34 Uhr
aktualisiert am 28.08.2018 um 19:50 Uhr

Cajun Roosters stehen für Partymusik aus Louisiana. foto: pr
  • Samstag, 29. September: Ein Wiedersehen mit den Cajun Roosters. Partymusik aus Louisiana, Cajun Music genannt, gehört dort in den entsprechenden Regionen zum Samstagabend wie hier bei uns die Sportschau. Beim „Fais DoDo“ wird zu Twostep-Musik und Walzern getanzt, was das Zeug hält. Und die international besetzte Band bringt immer gute Stimmung zu „Jambalaya“ und „Gumbo“, den Nationalgerichten der Cajuns. Beginn ist um 20 Uhr.
  • Samstag, 27. Oktober: Ein kleines Folkfest findet ab 19 Uhr statt. Diesmal konnten vier Gruppen dazu gewonnen werden. Den Anfang machen „What Shall We Do“ aus Hannover mit Seasongs und Shanties. Danach spielen Anne & Davey Blues und eigene deutsche Stücke mit Gitarre und Cajon. Die reisende Musikerfamilie ist auf vielen Konzerten, Sessions und Festivals in ganz Deutschland zu Gast.

Irisch-Schottisch wird es dann mit dem schottisch-deutschen Duo „Steve Crawford & Sabrina Palm“. Steve Crawford ist Sänger und Gitarrist aus Aberdeen, Schottland. Gemeinsam mit der Bonner Fiddlerin Sabrina Palm präsentiert der Schotte nun Musik aus seiner Heimat. Zuletzt wird dann die deutsche Folk-legende „Liederjan“ die Bühne betreten. Liederjan gibt es schon ewig. Den neu arrangierten traditionellen Songs aus der Schatzkiste des deutschen Liedguts traten immer mehr eigene Kompositionen. Heute besteht das Liederjan-Programm überwiegend aus eigenen Nummern, prickelnd serviert und geistreich anmoderiert.

  • Samstag, 24. November: Den Jahresabschluss bestreitet die Band Cara, von der man sagen kann, dass sie zu den besten Irish Folkbands außerhalb Irlands gezählt wird, und bereits viele Preise, auch in Irland und den USA gewonnen hat.

    Alle Veranstaltungen finden im Okal Café in Lauenstein statt. Karten für die drei Konzertabende gibt es bereits im Okal Café und in Hameln beim Dewezet Ticketshop.red


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare