weather-image
34°
×

Dorfgemeinschaftfest gut besucht

Ockenser bleiben auch bei Regen jeck

OCKENSEN. „Wir nehmen es, wie es kommt“, erklärte Michael Paulessen vom Förderverein des Dorfgemeinschaftshauses Ockensen. Die Ockenser sind nach seiner Meinung mit Blick auf die Karnevalsgeschichte des Ortes alle etwas jeck und lassen sich die Stimmung von Regentropfen nicht vermiesen.

veröffentlicht am 15.08.2017 um 13:35 Uhr
aktualisiert am 15.08.2017 um 17:10 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter

Schon am Nachmittag nutzte der Verein die Regenpausen immer wieder, um für die Kinder ein attraktives Programm aufzuziehen. 30 Teilnehmer versuchten sich an sechs aufgebauten Spielen.

Währenddessen waren die Räume im Dorfgemeinschaftshaus prall gefüllt, weil sich die älteren Dorfbewohner an der Kaffeetafel stärkten. „Wir hatten unser Programm nach der Wettervorhersage verkleinert und den Aufwand gering gehalten“, gestand Andreas Radtke vom Vorstand ein. Trotzdem kam keiner der Besucher zu kurz. Das DGH-Fest ist wichtig, um den Fortbestand des Hauses zu sichern. Mit den Einnahmen wird die Finanzierung kleinerer Arbeiten gesichert, werden die Betriebskosten mitgetragen. Zusätzlich zahlen die Vereine jeweils noch einen Grundbetrag und stellen das Personal für die Säuberung des Hauses.

Zum Abend hin wurde es dann so richtig gemütlich in Ockensen. Während es sich einige Bürger am Grill mit kühlen Getränken in der ehemaligen Feuerwehrgarage gemütlich machten, genossen andere die Musik vom Vereins-DJ im Veranstaltungsraum, wo noch bis zu später Stunde getanzt wurde.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige