weather-image
20°
Teilnehmer erschwimmen 4 210 Euro für wohltätigen Zweck

Neuer Pro-Cent-Rekord

COPPENBRÜGGE. Ein Rekord ist aufgestellt: Nie zuvor war beim Pro-Cent-Schwimmen der DLRG-Ortsgruppe Coppenbrügge im Freibad so ein hoher Geldbetrag zusammengekommen. Die stolze Summe beläuft sich auf 4210 Euro. Sie wurde von 250 Teilnehmern in insgesamt 36 466 Bahnen erschwommen.

veröffentlicht am 11.06.2017 um 20:49 Uhr

Insgesamt 4 210 Euro haben die jungen und älteren Teilnehmer erschwommen. Foto: sto
Stolte Christiane

Autor

Christiane Stolte Reporterin
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die weiteste Strecke hat Guido Braunert mit 20 250 Metern zurückgelegt. „Es passte einfach alles. Zum ersten Mal hat sich auch das Wetter von seiner besten Seite gezeigt“, freute sich Thomas Ende, der Vorsitzende der Ortsgruppe. Außerdem waren es nie so viele Sponsoren wie in diesem Jahr. Die gute Resonanz habe gezeigt, dass dem Schwimmen wieder eine größere Beachtung geschenkt werde. Zumindest am Tag des Pro-Cent-Schwimmens war nichts davon zu merken, dass Deutschland als „Land der Nichtschwimmer“ bekannt sei. Teilgenommen haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene – im Alter von 5 bis 85 Jahren.

Der erschwommene Betrag von 4210 Euro kommt der Dorfgemeinschaft Marienau zugute. Der Verein war bereits beim Pro-Cent-Schwimmen 2016 ausgelost worden. Begünstigter Verein 2018 wird der Elternverein der Grundschule am Ith in Coppenbrügge sein.

Das Pro-Cent-Schwimmen war 2002 von der DLRG-Ortsgruppe ins Leben gerufen worden. „Wir wollten damals ein Zeichen setzen, wie wichtig der Erhalt unseres Frei- und des Hallenbades ist“, betonte Ende. Damals nämlich sei aus Kostengründen von einer Schließung der Bäder die Rede gewesen. Beim ersten Pro-Cent-Schwimmen vor 15 Jahren waren 1 000 Euro erschwommen worden. Im vergangenen Jahr waren es 3 285 Euro.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare