weather-image
23°

Naturfreunde übernehmen die Regie im eigenen Haus

Lauenstein (gök). Der Zuschuss ist noch nicht genau beziffert. Doch in den Verhandlungen zwischen den Naturfreunden und dem Landkreis Hameln-Pyrmont ist grundsätzlich vorgesehen, dass das Naturfreundehaus Lauenstein als Jugendbegegnungsstätte ab 2015 eigenständig von den Naturfreunden betrieben wird. Dann erfolgt nur noch der jährliche Zuschuss des Landkreises, ohne den die Begegnungsstätte nicht betrieben werden könnte.

veröffentlicht am 23.04.2014 um 16:50 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 14:41 Uhr

Die Jugendbegegnungsstätte wird in Kürze energetisch saniert.  gök


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt