weather-image
15°

Grundausbildung mit bestandener Prüfung abgeschlossen

Nachwuchs für die Feuerwehr

Coppenbrügge (red). Die Mitbürger der Gemeinde Coppenbrügge können sich über zehn neue voll ausgebildete Feuerwehrleute freuen. Eine Feuerwehrfrau und neun Feuerwehrmänner haben ihre Grundausbildung mit dem Bestehen der Truppmann-2-Prüfung erfolgreich beendet.

veröffentlicht am 22.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 05:41 Uhr

Die erfolgreichen Teilnehmer der Grundausbildung. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Voraussetzung zum Ablegen der Prüfung ist eine 80 Unterrichtsstunden umfassende feuerwehrtechnische Ausbildung, die von den jungen Freiwilligen innerhalb von zwei Jahren geleistet werden muss. Der Lehrgang, der unter anderem Themen wie lebensrettende Sofortmaßnahmen („Erste-Hilfe-Kurs“) und technische Hilfeleistung beinhaltet, wird hauptsächlich in den betreffenden Ortswehren durchgeführt.

Die ersten Glückwünsche zur bestandenen Prüfung bekamen die Teilnehmer vom zuständigen Kreisausbildungsleiter Kai Leinemann, dem stellvertretenden Kreisbrandmeister Frank Müller und Gemeindeausbildungsleiter Hagen Bruns. Auch freuen über die Stärkung können sich die Ortswehren Bäntorf, Behrensen, Bessingen, Brünnighausen, Hohnsen, Marienau und Coppenbrügge.

Gemeindeübergreifend haben auch zwei Kameraden aus Hess. Oldendorf an der Prüfung im Feuerwehrhaus Coppenbrügge teilgenommen und bestanden. Die Namen der Teilnehmer: Jan-Hendrik Karsch, Marienau, Jan-Erik Queren, Coppenbrügge, Michael ter Veen, Coppenbrügge, Benjamin Böttner, Behrensen, Janek Exner, Bäntorf, Maik Größel, Bäntorf, Anna-Lina Schnüll, Bessingen, Sören Terra, Bessingen, Jens Haupt, Hohnsen, Frederic Kehe, Brünnighausen, Martin Rydz, Welsede (Hessisch Oldendorf) und Thorsten Koppelmeier, Zersen (Hessisch Oldendorf).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?