weather-image
28°
×

70 Liter pro Quadratmeter

Nach Unwetter: Coppenbrügge plant weiteren Hochwasserschutz

COPPENBRÜGGE. Gerade erst zwei Wochen ist es her, dass Tief Sébastien mit starken Regenfällen übers Weserbergland zog. Bäche traten über die Ufer, Bäume wurden umgerissen und der Schlamm wurde vielerorts von den Feldern in die Dörfer gespült. Mit Letzterem hatte vor allen Dingen der Flecken Coppenbrügge zu kämpfen.

veröffentlicht am 01.11.2019 um 19:00 Uhr

Maximilian Wehner 2

Autor

Reporter / Producer zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige