weather-image

Nach Unfall: Autofahrer brennt - mutige Helfer retten ihn

Oldendorf (ube). Ein Autofahrer (38) aus Salzhemmendorf ist am Samstag um 14.10 Uhr von mutigen Ersthelfern in letzter Sekunde gerettet worden. Der Mann war auf der Bundesstraße 1 zwischen Hemmendorf und Oldendorf unterwegs, als er bei einem Überholmanöver die Kontrolle über seinen Peugeot 206 verlor. Der Kleinwagen schleuderte quer über die Gegenfahrbahn, riss einen Leitpfahl um, touchierte einen Baum, überschlug sich im Straßengraben, blieb auf dem Dach liegen – und fing Feuer.

veröffentlicht am 11.11.2012 um 15:45 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 00:41 Uhr

Feuer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt