weather-image

Mit der Dämmerung kommt das Unbehagen: Wie sich Opfer fühlen / Bei jedem Dritten leidet die Seele

Nach dem Einbruch bleibt das mulmige Gefühl

Brünnighausen (ist). Nein, ängstlich sei sie nie gewesen, sagt Hanna Quast, überprüft aber seit vier Wochen tagtäglich immer häufiger, ob die Haustür auch wirklich abgeschlossen ist, und lässt gemeinsam mit ihrem Mann schon bei beginnender Dämmerung die Rollläden rund ums Haus herunter. Angst hätte schon in ihren Kindertagen als Tochter eines Weserschiffers, die ihre Ferien grundsätzlich und zwischen besonders nachts ständig knarrenden Balken verbrachte, nie eine Chance gehabt; später als Stewardess über den Wolken noch weniger und erst recht nicht während der vergangenen 34 Jahre in der Idylle ihres Hauses, das nur durch ein jetzt leuchtend gelb blühendes Rapsfeld vom Waldrand getrennt ist.

veröffentlicht am 21.05.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 10:41 Uhr

270_008_5489383_lkcs101_2105.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt