weather-image
21°

Musical gilt als besondere Herausforderung

Osterwald (sto). „Stellt euch dichter zusammen. Dann kommt der Gesang besser rüber. Ihr habt hier doch genügend Platz!“, ruft Sonja Telgheder und zeigt dabei auf die weiträumige Bühnefläche. Die dort stehenden elegant gekleideten Damen und Herren folgen der Anweisung der Regisseurin. Sie stellen sich im Halbkreis auf und singen die „Ascote Gavotte“. Viele Lieder müssen die Laiendarsteller in der diesjährigen Saison einstudieren, denn erstmalig zeigt die Osterwaldbühne im Abendstück ein Musical. Auserkoren wurde „My fair Lady“. Die Premiere ist am Freitag, 18. Juni, 20 Uhr.

veröffentlicht am 18.04.2010 um 13:34 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 10:21 Uhr

Musical
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Osterwald (sto). „Stellt euch dichter zusammen. Dann kommt der Gesang besser rüber. Ihr habt hier doch genügend Platz!“, ruft Sonja Telgheder und zeigt dabei auf die weiträumige Bühnefläche. Die dort stehenden elegant gekleideten Damen und Herren folgen der Anweisung der Regisseurin. Sie stellen sich im Halbkreis auf und singen die „Ascote Gavotte“. Viele Lieder müssen die Laiendarsteller in der diesjährigen Saison einstudieren, denn erstmalig zeigt die Osterwaldbühne im Abendstück ein Musical. Auserkoren wurde „My fair Lady“. Die Premiere ist am Freitag, 18. Juni, 20 Uhr.
 Die Proben haben Anfang Januar im Spielerheim begonnen. Seit einigen Tagen trifft sich die Schar um Eliza Doolittle und Professor Higgins nun draußen auf der Freilichtbühne. Die zu dem Stück passenden Kulissen existieren bislang nur in der Fantasie der Darsteller. Vorerst stellen die für das Nachmittagsstück „Mein Freund Wickie“ vorgesehenen Holzhütten das Bühnenbild. Eine ungewöhnliche Kombination! Aber der Bühnenbau läuft auf Hochtouren. Bald wird Higgins, diese Rolle teilen sich Michael Hoffmann und Stephan Nickel, in sein Haus einziehen können.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare