weather-image

Auftritte am Samstag um 19.30 Uhr

Moderne und traditionelle Gospels bei zwei Konzerten

Salzhemmendorf/Coppenbrügge. Gleich zwei Gospelkonzerte finden am Samstag, 30. Juni, im Ostkreis statt. The Voices of Freedom und der Posaunenchor Coppenbrügge treten um 19.30 Uhr in der St.-Nicolai-Kirche in Coppenbrügge auf. Das Konzert findet zur Feier des fünften Jahrestages der St.-Nicolai-Stiftung statt. Die Kirchenstiftung St. Nicolai wurde im Jahr 2007 gegründet und soll die kirchliche und diakonische Arbeit der evangelischen Kirche unterstützen. Mit den bislang gesammelten 15 000 Euro Stiftungsgeld wurden unter anderem die Anschaffung von Gesangbücher, eine Aushilfskraft für den Kindergarten, die Jugendarbeit der Diakonie, die nachschulische Betreuung der Grundschule Coppenbrügge und das Familienservicebüro finanziell unterstützt. Der Eintritt zum Konzert ist frei, stattdessen wird um Spenden für die Stiftung gebeten.

veröffentlicht am 26.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 08:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In Salzhemmendorf singen die Gospelvoices aus Hildesheim in der St.-Margareten- Kirche traditionelle und moderne Gospelstücke aus Amerika und Europa. Musikalisch begleitet wird der Chor von Gennady Plotnikov am E-Piano beziehungsweise der Djembe. Die Leitung des Chores hat Christian Wolf. Er war bereits von 1995 bis 2005 Pianist und stellvertretender Chorleiter und prägte die Entwicklung der Gospelvoices zu einem heute überregional bekannten Chor mit.

Das Konzert der Gospelvoices am Samstag in Salzhemmendorf beginnt ebenfalls um 19.30 Uhr. Einlass ist eine halbe Stunde vorher. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Chorarbeit wird gebeten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt