weather-image
23°

Posaunenchor Harderode gestaltet Himmelfahrtsgottesdienst mit

Mit Trompeten und Gitarren

Harderode (mwl). In vielerlei Hinsicht zufrieden zeigte sich Dirk Vahlbruch, Vorsitzender des Posaunenchores Harderode, bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung. Beim Rückblick auf das vergangene Jahr nannte er als besonderen Höhepunkt das Jubiläum zum 60-jährigen Bestehen des Chores, das mit einem Gottesdienst und einem bunten Rahmenprogramm gefeiert wurde. Ebenso erfreut war Vahlbruch, dass die Nachwuchsmusiker mittlerweile bemerkenswerte Fortschritte machen.

veröffentlicht am 25.02.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 12:41 Uhr

270_008_4066429_wvh_Chor_H.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bernd Dormann, Chorleiter bei den Blasmusikern, berichtete von insgesamt 28 Auftritten im Vorjahr.

Mit 25 Terminen gleichermaßen aktiv war auch der zum Verein gehörende Gitarrenkreis, wie Übungsleiter Helmut Schrade betonte. Unter anderem nahmen die Gitarristen am Gospel-Wochenende in Minden teil, das von insgesamt 700 Musikern gestaltet wurde.

Vorstand wurde

wiedergewählt

Vorsitzender Vahlbruch kündigte an, dass der jährliche Himmelfahrtsgottesdienst in Haus Harderode auch in 2009 für den Verein fest auf dem Plan stehe. Hierbei sorge der Posaunenchor nicht nur für die musikalische Unterhaltung, sondern binde sich bei den Vorbereitungen und der Durchführung der gesamten Veranstaltung mit ein.

Bei den Wahlen plädierten die Anwesenden auf Wiederwahl. Vorsitzender Dirk Vahlbruch, Günter Unger als Stellvertreter und Schriftführer, Kassenwartin Melanie Glaubitz sowie Notenwart Ulrich Leweke bilden somit auch weiterhin den Vorstand des 91 Mitglieder zählenden Vereins. Das Amt des stellvertretenden Notenwartes übernimmt Christoph Rehberg.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Anja Löhle, Nicole Rathsmann, Britta Richtscheid, Katrin Sprengel, Hermann Klages und Dietmar Sprengel geehrt. Eine Auszeichnung für 30 Jahre ging an Dirk Linnenbrügger. Bernd Dormann, Lothar Rehberg und Helmut Schrade sind seit 45 Jahren dabei. Nachträglich geehrt wurden Werner Rehberg, der dem Verein seit 53 Jahren verbunden ist, sowie Wilfried Hölscher und Werner Ritter für 61-jährige Treue.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?