weather-image
15°

KGS-Schüler qualifizieren sich für Endausscheidung des Chemiewettbewerbs in Berlin

Mit rohen Eiern bei „Formel Eins“ am Start

Salzhemmendorf (ist). Ein Gefährt zu konstruieren, das ein rohes Hühnerei unbeschadet 20 Meter weit transportieren kann – mit dieser Herausforderung nimmt eine KGS-Schülergruppe an der Endausscheidung des Chemiewettbewerbs „Formel Eins“ in Berlin teil. Die dafür nötige (chemische) Energie muss vor Ort erzeugt werden; Batterien und Brennstoffzellen sind nicht erlaubt; zudem muss das Fahrzeug in einen Schuhkarton passen und seine Lauffähigkeit filmisch bewiesen werden.

veröffentlicht am 04.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 17:41 Uhr

Für das Projekt ist Detailarbeit gefragt.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?