weather-image

Mit 2,5 Promille im Blut von der Polizei gestoppt

Alfeld/Salzhemmendorf (red). Ein 49 Jahre alter Mann aus Salzhemmendorf wurde am vergangenen Samstag gegen 0.30 Uhr durch eine Funkstreife der Alfelder Polizei in Alfeld kontrolliert. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Salzhemmendorfer, der mit seinem Auto unterwegs war, deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein erster Test vor Ort ergab eine Atemalkoholkonzentration von nahezu 2,5 Promille. Dem 49-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ihm die Weiterfahrt untersagt. Den Salzhemmendorfer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

veröffentlicht am 01.11.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 19:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare