weather-image

Zu Hause beim FDP-Landratskandidaten Klaus-Peter Wennemann in der Hamelner Bennigsenstraße

„Mein Heim ist mein Rückzugsgebiet“

Hameln. Der Hausherr kommt aus der ersten Etage an die Haustür und öffnet. „Die Klingel funktioniert noch nicht so richtig“, begründet er. Erst im vergangenen Oktober ist Klaus-Peter Wennemann vom Ohrberg in die Hamelner Benningsen-straße gezogen. In eine stilvolle Gründerzeit-Villa, in der einst das Jugendamt residierte. „Es ist hier noch sehr viel Baustelle“, sagt der Landratskandidat der Liberalen fast entschuldigend. Das ehemalige Behördengebäude werde derzeit noch zu Eigentumswohnungen umgebaut. „Die zentrale Lage hat uns bewogen, umzuziehen. Es ist wunderbar, alles zu Fuß erreichen zu können“, sagt der FDP-Politiker, dessen Auto, ein Saab 9.3 Cabrio, seitdem oft ungenutzt auf dem Einstellplatz parkt.

veröffentlicht am 12.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 12.01.2017 um 22:05 Uhr

270_008_4700080_wb103_1208.jpg
Hans-Joachim-Weiß-Redakteur-Lokales-Hameln-Dewezet

Autor

Hans-Joachim Weiß Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt