weather-image

Netto-Neuverschuldung vermeiden

Mehrkosten für Feuerwehrhaus sollen geschoben werden

SALZHEMMENDORF/OLDENDORF. Eigentlich war der Salzhemmendorfer Haushalt für 2020 ausgeglichen und auch keine neuen Investitionskredite oder wenn, nur in Höhe der Tilgung geplant. Nach neuester Kostenberechnung für das Gemeinschaftsfeuerwehrhaus in Oldendorf war hier jetzt aber ein Mehrbetrag von 350 000 Euro zusätzlich zu den bereits bereitgestellten drei Millionen Euro aufgelaufen. Diese Kosten sollen nun geschoben werden.

veröffentlicht am 06.11.2019 um 19:58 Uhr

Symbolbild: Pixabay
Avatar2

Autor

Christian Göke Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt