weather-image
19°

Dammstraße ab Montag halbseitig gesperrt

Mehrere Bäume werden gefällt

Coppenbrügge. Sie sind alt, morsch und nicht mehr sicher – und müssen deswegen gefällt werden. Mehrere Bäume an der Dammstraße am Burggraben werden noch vor dem Jahreswechsel der Kettensäge zum Opfer fallen.

veröffentlicht am 22.12.2015 um 15:35 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:51 Uhr

270_008_7813269_lkcs106_Wal_2312.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„In den letzten Jahren ist bereits Astbruch – auch von Starkästen – aufgetreten. Diese Äste sind dann auf die Bundesstraße 1 oder den angrenzenden Gehweg gefallen“, teilt die Gemeinde Coppenbrügge mit. Dieser Umstand habe sich in letzter Zeit auch deutlich verstärkt. Die Straßenmeisterei habe bereits Ende November auf die Verkehrsgefährdung hingewiesen. „Da auch die Mitarbeiter des Bauhofes in der letzten Zeit vermehrt eine Gefährdung der angrenzenden Fußwegverbindung durch abfallende Starkäste festgestellt haben, wurden die Bäume einer Kontrolle unterzogen“, teilt die Gemeinde in einem Schreiben weiter mit.

Bei der Kontrolle sei festgestellt worden, dass sieben Bäumen – darunter eine Platane, eine Pappel und fünf Eschen – einen erheblichen Totastanteil, Kernfäule und Rindenschäden aufweisen. „Ein Rückschnitt oder baumchirurgische Maßnahmen mit Baumkletterern sind leider aussichtslos“, so die Gemeinde. Aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht müssten diese Bäume nun entfernt werden. Die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Hameln-Pyrmont habe diese Maßnahme bestätigt.

Um die Bäume fällen zu könne, muss die Dammstraße halbseitig gesperrt werden. Eine Ampel soll den Verkehr regeln. Die Arbeiten sollen laut Verwaltung von einer Fachfirma noch zwischen den Feiertagen durchgeführt werden. Arbeitsbeginn und damit Beginn der Sperrung ist am Montag, 28. Dezember. Eine eventuelle Nachpflanzung ist für das Frühjahr 2016 vorgesehen.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?