weather-image
Jetzt hat die Politik das Wort / Thema im Bauausschuss und im Ortsrat

Mehr Abbau im Steinbruch Borela?

Salzhemmendorf. Der Antrag der Rheinkalk GmbH zur Erweiterung des Steinbruchs Borela liegt vor – jetzt muss der Flecken Salzhemmendorf Stellung beziehen. Am Donnerstag, 15. Mai, wird sich der Fleckenausschuss für Bauwesen, Umweltschutz und Gemeindeentwicklung mit dem Thema befassen, am Montag, 19. Mai, der Ortsrat Salzhemmendorf, ehe der Verwaltungsausschuss am 22. Mai Position bezieht.

veröffentlicht am 12.05.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Verwaltungsvorlage ist umfangreich und mündet in der Empfehlung, dem Antrag der Firma Rheinkalk unter Auflagen zuzustimmen. So sollen zur Sicherung und zum Schutz der Trinkwasserversorgung aus der Steinerquelle die im hydrogeologischen Gutachten vorgeschlagenen Maßnahmen im Genehmigungsbescheid verpflichtend festgesetzt werden. Dazu gehören die regelmäßige Überwachung der Grundwasserstände im Abbaubereich, die Einhaltung eines Mindestabstands der untersten Abbausohle von mindestens zwei Metern zum höchsten zu erwartenden Grundwasserstand und ein Abstand von zehn Metern zum Grundwasser nach der Rekultivierung durch Verfüllung nach Abbauende. Die in den entsprechenden Gutachten vorgeschlagenen Ausgleichs-, Ersatz- und Rekultivierungsmaßnahmen sollen ebenfalls verpflichtend festgesetzt werden. Um diese Maßnahmen sicherzustellen, soll eine Bankbürgschaft hinterlegt werden, zudem sollen Fachbehörden die Durchführung der verschiedenen Maßnahmen überwachen. Die Einhaltung der erteilten Auflagen soll außerdem regelmäßig überprüft werden.

Die Mitglieder des Bauausschusses kommen am Donnerstag, 15. Mai, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Salzhemmendorf zur öffentlichen Sitzung zusammen. Die Mitglieder des Ortsrates Salzhemmendorf tagen am 19. Mai um 19 Uhr ebenfalls öffentlich im Sitzungssaal des Salzhemmendorfer Rathauses.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt