weather-image

Nach jahrelangem Stillstand sollen im März die Fundament-Arbeiten beginnen / Bezug ab 2021

Lindenbrunn-Erweiterung beginnt

COPPENBRÜGGE. Es soll nun nach jahrelangem Stillstand endlich losgehen mit der Erweiterung des Krankenhauses Lindenbrunn: Die vorbereitenden Baumaßnahmen im Zusammenhang mit dem notwendigen neuen Brand- und Rettungswegekonzept hatten im Februar 2018 begonnen und stehen kurz vor dem Abschluss. Anfang März sollen die Fundamentarbeiten beginnen. Das teilte jetzt auf Anfrage Nadine Heinzel, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der Klinik, in Coppenbrügge mit.

veröffentlicht am 10.02.2019 um 18:26 Uhr

Am Krankenhaus Lindenbrunn stehen die ersten vorbereitenden Arbeiten kurz vor dem Abschluss. Foto: Dana
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt