weather-image
Heimatbund Bisperode: Gut besuchte Veranstaltung im Garten des Vorsitzenden

Lesereise ohne Kofferschleppen

Bisperode (sbr). Ein Durchhaltevermögen, das man sonst nur von eingefleischten Fußballfans kennt, bewiesen die Gäste des Heimatbundes Bisperode, die sich zur „Lesereise ohne Kofferschleppen“ im idyllischen Garten der Familie Semke eingefunden hatten. Trotz zum Teil heftiger Regenschauer genossen die Besucher den vergnüglichen Abend. Das Angebot des Heimatbundvorsitzenden Ralf Semke, die Veranstaltung nach der Pause im Kindergarten fortzusetzen, schlugen die etwa 50 Lesereisenden gut gelaunt aus. Stattdessen wurde die Unterbrechung genutzt, um auf die Schnelle Schirme zu organisieren.

veröffentlicht am 29.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 01:21 Uhr

270_008_4145457_lkcs109_30.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Begeisterung von Gudrun Kreibaum für Bücher ist es zu verdanken, dass der Heimatbund regelmäßig Themen-Lesungen veranstaltet. Die gelernte Buchhändlerin verfügt über eine umfangreiche Bibliothek und verfolgt darüber hinaus mit großer Leidenschaft Presseberichte über Autoren und ihre Werke. „Die Idee für die diesjährige Sommerlesung entstand bereits vor zwei Jahren, und seit dieser Zeit habe ich alles Interessante und Kuriose gesammelt, was mir zum Thema Reisen in die Hände fiel“, erzählt Gudrun Kreibaum.

Bunte Eindrücke aus aller Welt

Unterstützt wurde sie bei der Organisation von Christa Beckmann, der zweiten Vorsitzenden des Heimatbundes, sowie Ingrid Eggert. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Heimatbundes fand die Sommerlesung in diesem Jahr im Garten des ersten Vorsitzenden statt. „Ralf Semke ist nun auch bereits 20 Jahre unser Vorsitzender, und so sehen wir es als Wertschätzung seines ehrenamtlichen Engagements an, die Sommerlesung in diesem Jahr hier in seinem Garten stattfinden zu lassen“, erklärt das Organisationsteam. Die aufwendige Vorbereitung und das lauschige Gartenambiente kamen beim Publikum an. Neben bunten Eindrücken aus aller Welt, die Ingrid Eggert, Gudrun Kreibaum, Käthe Plöger, Ute Peleikis, Bärbel Röhl und Ulrike Grell sowie Ralf Semke und Siegfried Wolf anschaulich vermittelten, waren die Zuhörer aufgefordert, ihre Fremdsprachenkenntnisse zu erweitern. Anne Harmanis unterrichtete in „Schwiezerdütsch“, Christa Beckmann, die gebürtige Thüringerin, übernahm den sächsischen Teil und Erna Zellmer lehrte den Mitreisenden die Bedeutung des schlesischen Wortes „Kließlaroffer“. Das hat nämlich im Gegensatz zu „Sterz mit Fleeschbrutlan“ (Kartoffelbrei mit Buletten) nichts auf einer Speisekarte zu suchen und bedeutet Büstenhalter.

Das Ende der Sommerlesung bildete ein Dewezet-Artikel. Hier wurde über die wundersame Reise des britischen Gartenzwerges Murphy berichtet, der vom Leben mehr erwartete, als den täglichen Verkehr auf der Straße zu beobachten. Ob er sich da, von neuerlichem Fernweh gepackt, mit dem Bisperöder Garten das richtige Reiseziel ausgesucht hat, bleibt abzuwarten. Semkes Katze Nele streifte schon einmal neugierig um den ungewöhnlichen Gast herum …

Beschirmte die Leser: Siegfried Wolf (hier mit Ingrid Eggert).

Foto: sbr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt