weather-image
Marienau feiert drei Tage Wittmusfest

Lebendige Erinnerung ans Mittelalter

Marienau (sto). Alljährlich feiert die Dorfgemeinschaft Marienau drei Wochen nach Ostern ihr traditionelles Wittmusfest. Es soll an das einst im Ort ansässige Karmeliterkloster, an die damit verbundenen Ablassmärkte und an die Pilger erinnern, die damals mit „Wittmus“, einem weißen Mus, beköstigt wurden. Die traditionelle dreitägige Veranstaltung, für die sich einige Bürger als Mönche, Handwerker und Bauern verkleiden, findet in diesem Jahr vom 9. bis 11. Mai statt. Wie immer gibt es Fahrgeschäfte, Stände, Musik und den obligatorischen „Pilgergang“.

veröffentlicht am 29.04.2014 um 14:30 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 14:41 Uhr

Stärkung an der Station des Gerbers mit Wittmus – weißem Mus. Traditionell gibt es auf dem Pilgergang sieben Stationen. sto
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare

Kontakt

Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt