weather-image
Bürgerhilfe am Ith mit neuem Kleiderladen

Lauensteiner „Modeboutique“ eröffnet

LAUENSTEIN. In früheren Jahren konnte man in Lauenstein wie in vielen kleinen Orten auch Kleidung kaufen, was den Weg in größere Orte ersparte. Mit der Zeit verschwanden immer mehr Geschäfte aus den kleinen Orten, doch manchmal kamen auch welche dazu. Jetzt hat etwa in Lauenstein sogar eine „Modeboutique“ eröffnet.

veröffentlicht am 01.11.2017 um 11:27 Uhr
aktualisiert am 01.11.2017 um 12:06 Uhr

In der „Modeboutique“ wird viel gestöbert und sich ausgetauscht. Foto: gök
Avatar2

Autor

Christian Göke Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

LAUENSTEIN. Denn so nennen die ehrenamtlichen Helfer der Bürgerhilfe am Ith ihren neuen Kleiderladen im OKAL-Industriepark in Lauenstein.

In den letzten Monaten war ein Umzug aus den alten Räumen in die Etage darüber notwendig geworden, wo früher die technischen Büros von OKAL beheimatet waren. Der sehr erfolgreiche Kleiderladen der Bürgerhilfe hatte über die Jahre ein Platzproblem bekommen. Gerade die Kleidung für Kinder war in einem Ausgang aufgereiht worden, was auch Probleme mit der Brandschutzverordnung wegen dem Freihalten von Fluchtwegen mit sich brachte. Die benachbarte Post hatte dazu ebenfalls ein Platzproblem, weshalb diese die alten Räume der Bürgerhilfe gerne übernehmen wollte. Mit Hilfe der Verwaltung des OKAL-Industrieparks wurden schließlich für die Bürgerhilfe neue Räume eine Etage höher gefunden, die zudem auch optisch noch ansprechender für die Kunden der Bürgerhilfe sind. „Ein großer Dank geht daher auch an die Betreiber des Industrieparks, die uns wieder sehr geholfen haben“, so Gabriele Ehle bei der feierlichen Eröffnung der Räume vor zahlreichen Gästen.

Ohne die Hilfe der heimischen Firmen und deren Spenden wäre so ein Umzug für den Verein aber kaum möglich gewesen. Das Modehaus Kolle aus Hameln etwa sorgte dafür, dass mit deren Kleiderständern die gespendeten Waren ansprechend präsentiert werden können. Die Wände wurden dazu mit Postern und Fahnen aus dem Modehaus geschmückt, die dann für ein entsprechendes Flair einer Boutique sorgen. Dank dem OK-Bauservice aus Lauenstein verfügt der Kleiderladen mittlerweile auch über zwei ansprechende Umkleidekabinen, die dort eingebaut wurden. Nachdem Malermeister Christoph Pommerening die Räume noch einmal geweißt hatte, konnten die anstrengenden Umzugsarbeiten beginnen. Hier konnte sich die Bürgerhilfe auch auf tolle Unterstützung der Jugendwerkstatt, befreundete Tischler beim Regaleinbau oder befreundete Firmen wie Beauty-Car oder De Vries verlassen, die tatkräftig mit anpackten und so zusammen mit den ehrenamtlichen Helfern des Vereins für einen schnellen Umzug sorgten. Einen großen Dank richtete Ehle bei der Einweihung aber auch an den Hausmeister Ernst-August Renziehausen, der fast zu jeder Tages- und Nachtzeit den Verein unterstützte, wenn es Probleme gab.

Zur Unterhaltung waren bei der Einweihung auch Solveig Everding und Simone Berg von der Osterwaldbühne vor Ort, die die Kinder bei dem Aufenthalt während des offiziellen Aktes unterhielten. Begeistert war Ehle aber auch von der hauptamtlichen Arbeit von Simone Berg in der Freiwilligenagentur der Gemeinde, die ebenfalls immer ein offenes Ohr für die Bürgerhilfe hatte und schon zahlreiche Aktionen unterstützt hat. Finanziell gestärkt wurde der Verein schließlich noch durch Spenden des Fördervereins Bundesdeutscher Hilfsdienste, vertreten durch den Vorsitzenden Dieter Koenzgen sowie von der Gemeinde, wo Bürgermeister Clemens Pommerening einen Scheck dabei hatte, damit die Arbeit der Bürgerhilfe auch weiterhin so erfolgreich läuft. Nach dem Empfang nahmen sich Gäste und Kunden schließlich etwas Zeit und sahen sich in den Räumen der neuen „Modeboutique“ um und erkundeten das breite Warenangebot.

Öffnungszeiten: Der Kleiderladen der Bürgerhilfe am Ith wird auch weiterhin jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr und freitags während der Lebensmittelausgabe von 10 bis 12 Uhr in Lauenstein geöffnet haben.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare