weather-image
29°
Emil Machwitz hat sogar drei Monate mehr zu bieten

Lauensteiner ist noch älter als der 100-jährige Ithturm

Lauenstein (sto). Der Ithturm ist zwar 100 Jahre alt, aber trotzdem nicht der älteste Lauensteiner. Emil Machwitz überragt den am 16. Mai 1912 eingeweihten Turm um drei Monate, wurde er doch bereits im Februar 1912 geboren. „Den Ithturm habe ich schon sehr oft besucht. Das letzte Mal 1993“, berichtete das älteste Mitglied des Heimat- und Verkehrsvereins jetzt während der Feier rund um den Turm, die wegen des Wetters verschoben worden war. Generationen von Lauensteinern haben den Turm in den vergangenen Jahrzehnten besucht. An seiner Beliebtheit hat sich bis heute nichts geändert. Um die Instandhaltung kümmert sich der Heimatverein.

veröffentlicht am 29.08.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 03:21 Uhr

270_008_5778987_lkcs101_2908.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zwei Hundertjährige: Emil Machwitz und der Ithturm.

Foto: sto

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare