weather-image
10°

L 425 unter Top 10 der schlechtesten Straßen

Lauenstein (hen). Die L 425 hat es unter die „Top Ten“ der schlechtesten niedersächsischen Landesstraßen geschafft – zusammengetragen von Mitgliedern der SPD-Landtagsfraktion.

veröffentlicht am 03.02.2010 um 16:04 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 14:21 Uhr

wichmann
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Lauenstein (hen). Die L 425 hat es unter die „Top Ten“ der schlechtesten niedersächsischen Landesstraßen geschafft – zusammengetragen von Mitgliedern der SPD-Landtagsfraktion. Der heimische Abgeordnete Ulrich Watermann sagte gestern, „gratulieren“ könne er Horst Wichmann, CDU-Ortsbürgermeister in Lauenstein, dazu aber nicht – denn schließlich handelt es hier um einen Negativwettbewerb, bei dem die Ortsdurchfahrt Lauenstein auf Platz 9 gelandet ist. Der schlechte Zustand zahlreicher Landesstraßen ist nach Meinung der SPD „Folge einer langanhaltenden Unterfinanzierung des Landesstraßenbauplafonds“.
 Wichmann sieht das Thema unparteilich und ist „froh über jeden“, der Ortsrat und die lokale Arbeitsgruppe in ihrem Kampf für eine Sanierung der L 425 unterstützt. Zuletzt hatten die Lauensteiner ihren Protest durch Plakataktionen und eine Unterschriftensammlung verschärft. Mittlerweile haben sich 550 Bürger in die Listen eingetragen. Wichmann fürchtet, dass sich nach dem Winter noch weitere schlimme Schäden auftun werden – „eine Katastrophe ohne Ende“. Wenn die Schneedecke weg ist, wollen die Lauensteiner als weitere Protestaktion sogar Blumen in die Löcher pflanzen. „Den Druck“ auf die Entscheidungsträger erhöhen möchte auch die SPD-Landtagsfraktion mit ihrem Wettbewerb. Am 30. März wird sie eine Bereisung der L 425 in Lauenstein durchführen. Watermann: „Kaputte Straßen an die nachfolgende Generation weiterzugeben ist genauso schlimm, wie Schulden weiterzugeben.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt