weather-image
20°

Drei Orte sorgen für Sauberkeit

Kuriose Fundsachen beim Umwelttag

Wallensen (gök). 2010 führten die Einwohner von Wallensen das erste Mal einen Umwelttag durch. Der Erfolg damals war enorm. Der Bauhof sorgte schließlich für die Abfahrt von unzähligen Müllsäcken oder Fahrrädern aus der Saale. Zusammen mit der Feuerwehr hatten viele Bürger und sogar eine Gruppe Schüler aus der örtlichen Humboldt-Grundschule für Sauberkeit in Wallensen gesorgt. Der treibende Anlass war damals das anstehende Stadtfest.

veröffentlicht am 23.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_5159302_lkcs101_2301.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Und auch in diesem Jahr ist wieder ein Stadtfest in Wallensen am 14. und 15. Juli geplant. Passend dazu will der Ortsrat dieses Mal einen Umwelttag in allen drei Orten Wallensen, Thüste und Ockensen veranstalten und hofft dabei wieder auf rege Unterstützung. Während der Ortsratssitzung wurde der 5. Mai als Termin ausgesucht. Das Gremium will in den nächsten Tage Gespräche vor allem mit der Feuerwehr suchen, da diese schon beim letzten Mal maßgeblich zum Erfolg beigetragen hat.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?