weather-image

Geschwister sauer auf Telekom: Anschluss der dementen Mutter defekt / Vom Hilfssystem abgehängt

Kranke Seniorin wochenlang ohne Notruf

Brünnighausen (ist). „Das ist menschenunwürdig. Wo leben wir denn?“ Die Entrüstung von Brigitte Steinert und Burkhard Jysch richtet sich gegen die Deutsche Telekom. Fast vier Wochen lang wurden die Geschwister ohne Erfolg in endlosen Callcenter-Warteschlangen des Unternehmens „durchgereicht und hingehalten“. Ohne Erfolg – Festnetzanschluss und Notruf der dementen Mutter blieben gestört. Erst auf Intervention von Bürgermeister Hans-Ulrich Peschka und die anwaltliche Ankündigung einer Klage auf unterlassene Hilfeleistung waren die Kabelschäden behoben – dann innerhalb von 50 (!) Minuten.

veröffentlicht am 04.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 17:41 Uhr

270_008_5200098_lkcs101_0402_1_.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt