weather-image
14°

Klage wegen Aufstockung des Schweinemastbestandes: Hotelbetreiber scheitern erneut

Oldendorf (hen). Die Klage des Oldendorfer Hotelbetreiber-Ehepaares Eilitz vor dem Verwaltungsgericht Hannover gegen die Genehmigung zur Erweiterung eines Schweinemastbetriebes im Ort wurde abgewiesen.

veröffentlicht am 01.11.2011 um 17:33 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 00:41 Uhr

Schaukasten
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Oldendorf (hen). Die Klage des Oldendorfer Hotelbetreiber-Ehepaares Eilitz vor dem Verwaltungsgericht Hannover gegen die Genehmigung zur Erweiterung eines Schweinemastbetriebes im Ort wurde abgewiesen. Die Eheleute Eilitz sehen den Betrieb von Hotel und Café massiv beeinträchtigt und den Verkehrswert ihres Grundstücks erheblich herabgesetzt.

Sie hatten gegen den Landkreis Hameln-Pyrmont geklagt, weil der einem benachbarten Landwirt erlaubt hatte, seinen Mastschweinebestand von 357 auf 547 Tiere aufzustockenDas Verwaltungsgericht Hannover hatte bereits im Januar 2011 einen Eilantrag von Eilitz gegen die Baugenehmigung abgelehnt. In seiner Begründung des aktuellen Urteils verwirft das Gericht ausnahmslos alle bisher von den Klägern vorgebrachten Argumente, die des Landkreises und des beigeladenen Landwirts fanden dagegen in vollem Umfang Zustimmung. Eilitz zweifelt das Gutachten über die Geruchsimmissionen als parteilich an – „das Gericht sah keinen Anlass für eine Überprüfung“, bedauert der ehemalige Architekt.

Das Ehepaar hat kaum Hoffnung auf die Zulassung einer Klage beim Oberverwaltungsgericht, will es aber dennoch versuchen, „mithilfe eines selbst in Auftrag gegebenen Gutachtens“.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare

Kontakt

Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt